Herzlich willkommen bei den Julchen-Puppen!

Julchen-Puppen

Julia Dobrusskin-Schautt

Niebendorf 43
15936 Dahme

Telefon: 033744 70739

Nächste Kurse im Kunstgewerbe-haus Zehlendorf in Berlin

 

Großes Puppenkind nähen:

Samstag 10.3.2018    10-20 Uhr Samstag 21.4.2018    10-20 Uhr

 

Frühlingsfiguren filzen
Samstag 17.3.2018    10-18 Uhr

 

Kleine Puppe nähen:

Samstag 30.6.2018    10-18 Uhr

 

Zwerge und Blumenkinder nähen:

Samstag 28.4.2018    10-18 Uhr

 

Kurse im Philantow in Teltow

 

Großes Puppenkind nähen:

Samstag  20.1.2018    10-20 Uhr

Samstag  17.2.2018    10-20 Uhr

 

Kurse im Camphill in Zehlendorf

 

Großes Puppenkind nähen:

Samstag  27.1.2018    10-20 Uhr

 

Kurse in Niebendorf:

Termine nach Absprache

Meine nächsten Märkte:

 

Spinn- und Filzfest der

Kreativbude Wahlsdorf

  9.Juni 2018  10-18 Uhr und

10.Juni 2018  10-17 Uhr

 

Martinsmarkt der Emil-Molt-Schule in Berlin Zehlendorf,
Claszeile 60, 14165 Berlin
17. November 2018  11-17 Uhr

 

 

Aktuelles 2015

23.11.2015

Auf der Seite Stoffpuppen und Galerie gibt es nun einige neue Puppenkinder, falls du noch ein schönes Weihnachts-geschenk suchst.
Auf der Seite Puppenkurse kannst du dir die neuen Puppenkurstermine für das Jahr 2016 ansehen. Bitte reserviere dir rechtzeitig einen Platz, da die Kurse oft schnell ausgebucht sind.

8.9.2015

Gerade ist ein kleiner Babyjunge fertig geworden. Er ist 35 cm groß und trägt eine Windel mit Klettverschluss und einen Strampler. Schon lange hatte ich vor, richtige Babybekleidung zu nähen. Nun habe ich es endlich in die Tat umgesetzt und es macht mir richtig viel Freude!

Dieses Baby kann auch gerne in den Kursen für die Großen Puppenkinder genäht werden. Die Schnitte für Windel und Strampler bekommt ihr dann mit nach Hause, damit ihr euer Baby entsprechend einkleiden könnt. Und soweit ich es schaffe, werde ich auch einige fertig genähte Strampler und Windeln mitbringen, für diejenigen, die noch nicht so viel Übung an der Nähmaschine haben.

21.5.2015

Ich habe vor, einen Engel-Nähkurs zu geben. Der soll zwar erst in der Vorweihnachtszeit stattfinden, aber weil ich nun die Programme fürs zweite Halbjahr gestalten und herausgeben möchte und dafür die passenden Bilder brauche, habe ich mich in den letzten Tagen mit dem Engel nähen beschäftigt.

Für meine Engel möchte ich eine neue Nähtechnik ausprobieren, mit eingenähten Armen und Beinen. Die linke Puppe ist mein erster Versuch: die Beine zu mager,  der Körper sehr eckig, ein wenig Taille wäre schön und die Arme gefallen mir so noch nicht recht. Weitere Versuche folgen und am Ende bin ich ganz zufrieden. Die Nähte zwischen dem Körper und den Armen und Beinen gefallen mir gut, die sehen so schön sauber aus. Und diese Puppen bewegen die Arme in eine andere Richtung als meine sonstigen Puppen, spannend!

Nun werde ich meinem Engel noch ein Gesicht sticken, Haare und ein weißes Kleid anfertigen und Flügel soll er auch bekommen …

Vielleicht nähe ich noch einen  „Schlenker-Engel“ und einen ganz kleinen Mini-Engel, das wäre doch auch ein schönes Weihnachtsgeschenk, oder?

Und dann kann ich Bilder für mein Kursprogramm machen!

So sieht er nun aus, mein erster Engel. Nur die Flügel, die muss er noch bekommen!

15.3.2015

Gestern habe ich zum ersten Mal einen Blumenkinder- und Zwerge- Kurs gegeben und es hat mir riesigen Spaß gemacht! Es gab viel vorzubereiten, eine Anleitung mit vielen, vielen Fotos habe ich geschrieben, einen Schnittbogen entworfen und viele winzige Körperchen genäht. Ein ganz schönes "Gefummel", wo ich doch sonst die viel größeren Puppenkinder gewohnt bin. Ein bisschen aufgeregt war ich vorher, weil es doch der erste Blumenkinder- und Zwerge-Kurs war und ich noch keine Erfahrungswerte hatte, wie lange die einzelnen Arbeitsschritte im Kurs dauern würden und, wie meine Kursteilnehmer mit meinen Erklärungen zurechtkommen würden. Aber dann war ich sehr erstaunt, dass einige Kursteilnehmerinnen an diesem Tag sogar zwei Figürchen gestaltet haben und vor allem, wie wunderschön die Figuren wurden, jede auf ihre eigenen Art bezaubernd und eine ganz eigene kleine Persönlichkeit! Auf dem Nachhauseweg hatte ich das Gefühl, dass die Blumenkinder und Zwerge wohl ganz heimlich mein neuer Lieblingskurs geworden sind...

Und hier seht selbst, wie schön sie geworden sind:

10.1.2015

Heute möchte ich euch einige neu entstandene Puppenkinder zeigen, die kurz vor oder nach Weihnachten auf die Reise gegangen sind.

2.1.2015

Ich wünsche euch ein glückliches und gesundes Jahr 2015!
Im neuen Jahr möchte ich euch mit Bildern von meinem Mini-Puppenkind Lilli begrüßen. Lilli ist winzige 18 cm groß aber genauso aufwändig gearbeitet, wie ein großes Puppenkind. Ich habe mich richtig verliebt in das zarte Püppchen :-)